Traum Touren à la Carte

Entdecken Sie die Côte d'Azur und die Provence mit dem Roadbook der Villa Belrose. Wir führen Sie zu den Geheimtipps rund um Saint-Tropez.

Tour 1 Cannes

5-6 Stunden

Morgens nach dem Frühstück verlassen Sie gut gestärkt die Villa Belrose, mit dem Ziel, die mondäne Stadt Cannes zu besuchen. Über die Küstenstraße fahren Sie Richtung Sainte-Maxime, von dort aus geht es weiter nach Fréjus und Saint-Raphaël, um danach im Esterel Gebirge den wunderschönen Ausblick auf das Meer und die Landschaft zu genießen. Wenn Sie möchten, können Sie im Tiara Miramar Beach Hôtel & Spa einen Kaffee trinken. Von dort aus geht es weiter nach Cannes. Sind Sie einmal auf der Croisette, schauen Sie doch im Hôtel Barrière Le Majestic vorbei und genießen hier ein Mittagessen im Restaurant Le Fouquet’s. Oder Sie fahren zum Grand Hyatt Cannes Hôtel Martinez und essen am Strand. Nach dem Mittagessen empfehlen wir Ihnen, noch ein wenig Cannes und seine Boutiquen zu genießen. Über Le Cannet erreichen Sie anschließend die A8, die Sie zurück nach Saint-Tropez führt.

Tour 2 Port Grimaud | Grimaud | Gassin und Ramatuelle

3-4 Stunden

Die erste Station des Tages ist Port Grimaud – auch das Venedig von Frankreich genannt. Parken Sie hier und laufen zu Fuß am Wasser entlang in das Dorf hinein. Danach geht es weiter nach Grimaud. Auch hier sollten Sie Halt machen und den Ort besichtigen. Anschließend führt Ihr Weg Sie über Cogolin und kleine Strassen nach Gassin, eines der schönsten Dörfer Frankreichs. Dort angekommen essen Sie zu Mittag im Bello Visto und genießen den wunderschönen Blick über die Hügel. Danach geht es weiter über eine alte Straße zum malerischen Dorf Ramatuelle, welches Sie auch unbedingt besichtigen sollten. Auf dem Rückweg in die Villa Belrose können Sie beim Weingut von Bertaud Belieu für eine kleine Weinprobe anhalten – Sie sind ja fast zurück im Hotel.

Tour 3 Gorges de Verdon Comps sur Arteby

6-7 Stunden

Die Krönung zum Abschluss. Unser Tipp: Sie sollten früh anfangen! Von der Villa Belrose aus geht es ins wunderschöne Hinterland. Idyllische Straßen führen Sie über Vidauban, Lorgues, Salernes und Aups in Richtung der Gorges du Verdon (Die Verdonschlucht wird verglichen mit dem Grand Canyon in Amerika). Sie fahren rechts an der Gorges vorbei und haben somit oft die Möglichkeit Rast zu machen, um die 300 Meter tiefergelegenen Flüsse zu sehen. Weiter geht es nach Comps-sur-Artuby, wo Sie im Grand Hôtel Bain ein authentisches französisches Mittagessen genießen können. Das Hotel gehört seit über 250 Jahren der Familie Bain. Hier ist es Brauch, dass nur die Herren kochen. Anschließend gelangen Sie über Callas und Le Muy zurück zur Bucht von Saint-Tropez.